"la comuna paradoxa de la schnitteria..."

here i am
darkest night is masking the cold
that embraces me can't you see
truth means fear your lying breath
never will resist alone i sit here waiting
watching the world in it's agony
because i have seen my future
my crying face no cure i'm longing for
and no healer heals the evil
i sought truth for you condemned to fail
for you, for you i'm bleeding
and every new dawn ends in bitterness ...
for you, for you i'm bleeding......



*~ Intro ~*
*~ Die Treppe ~*
*~ Hintergrund? ~*
*~ Seelenklänge ~*
*~ Taumelnde Worte ~*
*~ Sturz und Höhenflug ~*
*~ Metamorphose - Labor ~*

"...break the silence..."

Der Blutk?nstler
{K?rperlied}

"heute stimmt er seinen stahl
schl?gt den takt dazu
ein k?rperlied soll es nun sein
gesang von scharfem mahl

durch sachten tanz rasch eingestimmt
hebt das lied leis an
singt die haut in rauhem ton
ein klang der sichtbar rinnt

ein tropfend lied erf?llt den raum
tr?gt den geist hinauf
vertieft sich langsam der gesang
brandet in der muse schaum

so innig eins bald mit dem ton
dr?hnt das scharf nun tiefer
fleisch beginnt zu fl?stern nun
ein flie?end chor erschallt gar schon

heut singt er das k?rperlied
schreibt die strophen schlicht
von sich in sich selbst hinein
klangliche erinnerung, die niemals versiegt..."



aus dem topf der jammerlappen: mein r?cken. mein sch?del.
w?rde gerne nach dem schlaf greifen, nun da es endlich ruhig ist. kein wandgeklicker. kein wiederholtes klingeln in den fr?hen morgenstunden. doch leider, leider... gibt es noch einiges zu tun.
immerhin, der magen hat seinen steinernen, ?blen griff nun scheinbar endlich verloren.
10.11.05 09:40


Werbung


heute schenke ich mir beim wandern durch den sumpf ein stück von mir selbst, ein stück von mir an mich.

selbstverzehr, und um vieles nicht mehr ertragen zu müssen, lässt man es abprallen.
doch dann wird man stumpf, leer und fühlt nicht mehr, und um zu fühlen kommt man letztlich auf komische ideen.
rücksichtslosigkeit wird dabei ganz groß geschrieben.
"wenn schon, denn schon."

der lächerliche kreis nackter existenz und seine irr lachenden ausgeburten.
16.11.05 00:05


ich muss gestehen, dass ich in letzter zeit gehäuft unbeschreibliche lust dazu habe, mein gesicht in ein schlachtfeld zu verwandeln.
den seitlichen hals.
die haut kribbelt dort erwartungsvoll, als würde sich das fleisch darunter einladend räkeln. und verlocken.

sinne zusammen halten. einfach nur die sinne einigermaßen zusammen halten. sonst geschehen wieder eigenartige dinge. wenn man sich selbst verlässt und eine tür erst einmal aufgestoßen ist, öffnen sich weitere beinahe wie von selbst.
16.11.05 20:34


"crawling in my skin
these wounds they will not heal
fear is how I fall
confusing what is real

there's something inside me that pulls beneath the surface
consuming
confusing
this lack of self-control I fear is never ending
controlling
I can't seem

to find myself again
my walls are closing in
(without a sense of confidence I'm convinced that there's just too much pressure to take)
I've felt this way before
so insecure

crawling in my skin
these wounds they will not heal
fear is how I fall
confusing what is real

discomfort, endlessly has pulled itself upon me
distracting
reacting
against my will I stand beside my own reflection
it's haunting how I can't seem...

to find myself again
my walls are closing in
(without a sense of confidence I'm convinced that there's just too much pressure to take)
I've felt this way before
so insecure

crawling in my skin
these wounds they will not heal
fear is how I fall
confusing what is real..."


Linkin Park ~ Crawling




wie hoch man sich wohl aufb?umen kann, bevor man st?rzt
wie oft man dann noch aufsteht, obwohl man nicht mehr will
wie lange lassen sich antworten hinaus schieben...
und was ist es, was schon wieder hinaus geschwemmt werden muss...?
20.11.05 18:40


all you need is wrath, hate, blood and a drink.
no money for some alcohol?
take the rest.


bilanzschei?e wider erwarten zu ende bringen k?nnen.
keine lust, irgendwelchen schmarrn zu lernen.
hosen lockern sich erleichternderweise wieder.
vormerken: beim finden des lebensschalters selbigen auf "off" stellen.

blablabla.
28.11.05 22:31


*~ Start ~*
*~ Archiv ~*
*~ Spuren ~*
*~ Kontakt ~*
*~ Bloodnight ~*
*~ Seelenkrank ~*
*~ Leeflame ~*
*~ Redqueen ~*

*~ destructive Garou inside ~*

Gratis bloggen bei
myblog.de