"la comuna paradoxa de la schnitteria..."

here i am
darkest night is masking the cold
that embraces me can't you see
truth means fear your lying breath
never will resist alone i sit here waiting
watching the world in it's agony
because i have seen my future
my crying face no cure i'm longing for
and no healer heals the evil
i sought truth for you condemned to fail
for you, for you i'm bleeding
and every new dawn ends in bitterness ...
for you, for you i'm bleeding......



*~ Intro ~*
*~ Die Treppe ~*
*~ Hintergrund? ~*
*~ Seelenklänge ~*
*~ Taumelnde Worte ~*
*~ Sturz und Höhenflug ~*
*~ Metamorphose - Labor ~*

"...break the silence..."

hm. allmählich gehen mir die stoffdinger aus. waschen sollte ich die auch wieder mal. na was solls.

mir ist langweilig, muss ich sagen. warum hocke ich eigentlich hier? ich habe noch reichlich platz für weitere runden.
müde bin ich eigentlich auch, habe aber- ebenso wie immer- keine lust, zu schlafen.
und witzigerweise werd ich nach blut immer hungrig. *g*

die nacht bleibt jung.
8.3.04 01:13


Werbung


header ist wirklich nicht das gelbe vom ei, aber das ist mir sowas von herzlichst egal.

ich muss mich jetzt daran machen, diesen unerträglichen schmerz von hilflosigkeit und den inneren druck loszuwerden. wenn nicht kalte leere, dann schmerz, vielleicht auch sehnsucht.
ich hasse diese von menschengriffeln und schrumpeligen menschenhirnen erschaffene welt. am liebsten würde ich sie in alle einzelteile zerlegen und am ende mich hinterherschicken, wenn alles vollbracht ist.

es geht in solchen momenten nichts über musik, den geruch der klinge, den geruch und geschmack von blut, am besten im kerzenschein.
nichts über das ratschend- reißende geräusch einer klinge, die sich durch haut, heilende narben oder krustige wunden zieht, rote perlen und flüsse zurücklässt.
nichts über das gefühl und den anblick der farbe blut, die sich ihren weg über blasse haut bahnt.

irgendwie ist das skalpell scheiße- richtiger schrott und bei weitem nicht so scharf, wie es sein sollte.
ein hoch auf die gute alte rasierklinge.
8.3.04 23:19


zeug juckt. würde dem gerne schnittige abhilfe verschaffen, geht aber grade nicht wirklich. *grummel*
saumüde bin ich auch, was wirklich eine furchtbare neuigkeit ist. *ironisch*

egal. alles... zu seiner zeit....
9.3.04 16:23


noch immer am jucken. aber bald, bald...
meine laune schlägt auch grade wieder ins aggressive- depressive um. passt wunderbar.

ein hoch auf das geliebte blut.
10.3.04 01:53


endlich... +seufz+
ich fühl mich zumindest ein kleines bisschen besser.
allerdings muss ich den stoff gleich mal wechseln, bevor ich hier alles vollsaue. bei der gelegenheit findet sich sicher noch eine verlockende stelle.

hauptsache brennen und die farbe blut.

+*+*+

so... nun aber genug. morgen ist auch noch ein tag... *ironisch*
(aber irgendwo juckt es noch immer....?)
grrrr... jetzt muss ich schon wieder aufstehen. ach, scheiß drauf. bei der gelegenheit kann ich auch gleich ein paar kekse fressen.
(irgendwie ist das ein nachteil, wenn ich nach ein schnippelei hunger kriege... naja. ich hab sowieso dauernd hunger, also egal....)
10.3.04 03:23


 [eine Seite weiter]

*~ Start ~*
*~ Archiv ~*
*~ Spuren ~*
*~ Kontakt ~*
*~ Bloodnight ~*
*~ Seelenkrank ~*
*~ Leeflame ~*
*~ Redqueen ~*

*~ destructive Garou inside ~*

Gratis bloggen bei
myblog.de